nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 15:24 Uhr
22.02.2021
Kunden-App mit mehr digitalen Angeboten

Arbeitsagentur digital und mobil

Mit der neuen App „BA-Mobil“ hat die Bundesagentur für Arbeit einen mobilen Begleiter entwickelt, der aktuelle Informationen, wichtige Mitteilungen und nützliche Funktionen sicher und bequem auf dem Smartphone oder Tablet bereitstellt...

„Die Kommunikation zwischen unseren Kunden und den Beratern in der Arbeitsagentur wird auf eine neue Stufe gehoben“, sagt Heike Röder, Teamleiterin der Arbeitsvermittlung. „Kunden können sich noch schneller als bisher in eigener Sache informieren.“

Viele nützliche Funktionen auf einen Blick
Für die Anmeldung in der App nutzen die Kundinnen und Kunden die gleichen Zugangsdaten, die sie auch für ihre Anmeldung im Online-Portal der BA verwenden.

Die Funktionen der App beinhalten unter anderem einen Mitteilungsservice in Form von Push-Nachrichten, der auf ungelesene Nachrichten und aktuelle Informationen hinweist. Analog zum Online-Portal steht auch ein Leistungs- und Vermittlungspostfach zur Verfügung. Auf direktem Weg können Kundinnen und Kunden ihren Berater anschreiben und Nachrichten zu Fragen der Vermittlung (Jobbörse-Postfach) und Leistung einsehen und versenden.

Mit der Funktion Kontaktanzeige können die App-Nutzerinnen und Nutzer schnell und sicher mit der BA in Kontakt treten. Auch zurückliegende und bevorstehende Termine werden angezeigt und lassen sich in der Kalender-App speichern. Termine mit Rechtsfolgenbelehrung sind entsprechend gekennzeichnet.

„BA-Mobil“ wird weiterentwickelt
Die App wird in den kommenden Monaten um weitere Funktionen des Online-Portals ergänzt. Das Feedback der Kundinnen und Kunden bildet dabei die Grundlage für den weiteren schrittweisen Ausbau. Die “BA-Mobil“-App kann im Apple App Store und im Google Play Store mit den Begriffen „ba mobil“ oder „ba-mobil“ gesucht und auf das Smartphone oder Tablet heruntergeladen werden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

23.02.2021, 02.14 Uhr
Hector_Landers | *grins*
eine app von der ba?
ist die auch von t-systems programmiert und genau so gut, wie a2ll, oder verbis? LOL

2   |  0     Login für Vote
23.02.2021, 07.22 Uhr
Wolfi65 | Ständig ist der Versicherte erreichbar
Eine Push Nachricht, und schon ist der Befehl zu reagieren getan.
Wer nicht reagiert, der wird sofort sanktioniert.
Die Bestätigung dafür und die Höhe der finanziellen Kürzung, gibt es gleich per Push Mail in die App.
Ist doch toll, oder?

2   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.