tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 07:49 Uhr
27.08.2021
Pure Energie beim Bleicheröder Rock Open Air mit zwei Superbands

Kanonen, Glocken und glühende Stromgitarren

Am nächsten Freitagabend schlägt ab 20 Uhr die Stunde der Rockfans; genau genommen wird sie von der angesagten Coverband AC/DX geschlagen mit einer riesigen Glocke, die den Titel „Hellís Bells“ einläuten wird. Und gleich danach geht es vom Festplatz aus ohne Umwege auf den „Highway to hell“ Ö

Mit AC/DX auf den "Highway to hell" (Foto: Agentur) Mit AC/DX auf den "Highway to hell" (Foto: Agentur)

Spätestens seit Mitte der Siebziger Jahre steht Australien nicht nur für Kängurus und Outback, sondern auch für die elektrisierende Rockmusik in Schüleruniformen der Megaband AC/DC, die wie keine andere den RockíníRoll aus „Down under“ in die Welt getragen hat. Zusätzlich bestachen Bon Scott, Angus Young, Brian Johnson und Kollegen mit einer ausgefeilt inszenierten Bühnenshow.

Anzeige MSO digital
Schade, dass sie nicht öfter in Nordthüringen unterwegs waren! Doch diesem Missstand wird nun am 3. September auf dem Festplatz in Bleicherode abgeholfen, wenn sich die Jungs von AC/DX auf die Bühne schwingen und eine perfekte Performance im Stile ihrer australischen Vorbilder liefern werden. Nicht nur die Glocke wird geläutet, die Kanonen abgefeuert und in kurzen Hosen durchs Publikum gesprungen; nein, auch all die unsterbliche Hits bringen den Festplatz zum Beben, die noch heute weltweit die AC/DC-Fans verzücken. Und egal ob „Touch too much“, „Let there be rock“ oder „Walk all over you“, die jungen Oberpfälzer Musiker haben es einfach drauf und gelten nicht zu Unrecht als die AC/CD-Coverband schlechthin in Deutschland.

Ausgefeilte Show, perfekter Cover-Rock: AC/DX (Foto: M.Manthey) Ausgefeilte Show, perfekter Cover-Rock: AC/DX (Foto: M.Manthey)

Bevor AC/DX die treuen Fans ins Schwärmen bringen, hat der Veranstalter einen weiteren musikalischen Leckerbissen vorgesehen. Mit „Jimmy Gee & Band“ kommt ein Gitarrist als support act nach Bleicherode, der als einer der besten Rock-Gitarristen Deutschlands gilt und dafür bereits mehrere Preise gewann. Seinen Stil zu beschreiben ist ein hoffnungsloses Unterfangen; von Soulballaden bis schwere Herdrock-Hymnen ist alles im Repertoire, was den gestandenen Headbanger in Bewegung versetzt.

Wer also schon immer mal einem deutschen Rock & Pop Award Gewinner lauschen wollte und wem die Flugtickets zu einem AC/DC-Konzert in Melbourne etwas zu teuer erscheinen, der ist am Freitag, dem 3. September um 20 Uhr auf dem Bleicheröder Festplatz genau richtig. Das Motto des Abends: Bleicherode rockt!

Jimmy G & Band heizen den Rockfans ordentlich ein (Foto: Agentur) Jimmy G & Band heizen den Rockfans ordentlich ein (Foto: Agentur)

Tickets für diese Veranstaltung und die folgenden am Samstag, 4. September (RTL-Clubnight) sowie am Sonntag, 5. September (Bergmännischer Frühschoppen) gibt es im Vorverkauf bei eventim, www.eventim.de, Tel.: 01806 570070 oder im Kulturhaus Bleicherode und an allen bekannten Vorverkaufsstellen bzw. am Veranstaltungstag an der Tageskasse.
Olaf Schulze
Autor: osch

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.