tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 11:58 Uhr
08.12.2021
Veranstaltungen in der Stadtbibliothek

Mittendrin im Advent

Vor dem Fest bietet die Stadtbibliothek noch eine Reihe (weihnachtlicher) Veranstaltungen. So will man sich von Magier Tony Zyrus verzaubern lassen, Simone Knodel zuhören wenn sie von den Abgründen hinter den weihnachtlichen Kulissen berichtet und Carla Buhl lauschen, die das Fest in Falladas Kindheit beleuchtet...

Lesecafe im Dezember
Am Mittwoch, dem 15. Dezember findet um 16 Uhr das Lesecafé statt. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des 200. Geburtstages des großen russischen Dichters Fjodor Michailowitsch Dostojewskis. Am 11. November 1822 wurde Dostojewski in Sankt Petersburg geboren. Seine Biografie ist eng verbunden mit seinen großen Romanen. Der Nachmittag wird sich beiden Aspekten widmen. Aber auch die wunderbaren Briefe mit seiner 2. Ehefrau Anna Dostojewskaja, und ihre Tagebuchaufzeichnungen werden einen tiefen Einblick

Anzeige MSO digital
In das Leben und Denken des großen Dichters vermitteln. Der Eintritt ist frei. Die Platzkapazität ist streng begrenzt. Deshalb ist Anmeldung in der Bibliothek unter 03631 696297 oder per Mail bibliothek@nordhausen.de erforderlich. Es gilt 2G. Während der Veranstaltung ist das Tragen einer medizinischen Maske erforderlich.

Zauberhafter Adventsnachmittag am 15. Dezember

Zu einem „zauberhaften Adventsnachmittag“ am 15. Dezember lädt jetzt die Stadtbibliothek ein, denn nichts ist schöner, als sich an einem kalten Dezembernachmittag ein bisschen verzaubern zu lassen. Tony Zyrus will deshalb am 15. Dezember 2021, um 16 Uhr, in die Kinderbibliothek mit seiner Zaubershow Kinder mit ihren Familien mit magischen Tricks und echter Zauberei unterhalten.

Da die Platzanzahl begrenzt ist, macht die Stadtbibliothek darauf aufmerksam, dass die Veranstaltung nur mit Voranmeldung besucht werden kann. In der Stadtbibliothek gilt die 2G-Regel. Ein entsprechender Nachweis ist mitzubringen. Kinder bis zum Schuleintritt sind davon ausgenommen.

Weihnachtslesung mit Simone Knodel
Am Donnerstag, dem 16. Dezember lädt die Stadtbibliothek um 17 Uhr zu einer Lesung mit bösen Thüringer Weihnachtsgeschichten mit der Autorin Simone Knodel ein.

Sie liest aus ihrem Weihnachtsbuch „Unheimlich Weihnachtlich!“, das gerade unter ihrem Pseudonym Johanna Marie Jakob erschienen ist. Friede, Freude, Pfefferkuchen? Anheimelnde Stimmung, die Kerzen leuchten warm vom Baum auf glückliche Familien... Nicht in diesem Buch. Hier tun sich die Abgründe auf, die hinter den Kulissen der scheinbar heilen Thüringer Weihnachtszeit lauern.

Der Eintritt ist frei. Die Platzkapazität ist streng begrenzt. Deshalb ist Anmeldung in der Bibliothek unter 03631 696297 oder per Mail bibliothek@nordhausen.de erforderlich. Es gilt 2G. Während der Veranstaltung ist das Tragen einer medizinischen Maske erforderlich.

Lesekreis mit Carla Buhl
Der Lesekreis um Carla Buhl trifft sich am Donnerstag, dem 16. Dezember, um 14 Uhr in der Stadtbibliothek. Der Nachmittag steht unter dem Thema „Weihnachten in Falladas Kindheit“.

Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine telefonische Anmeldung unter 03631 696267 erforderlich. Es gilt die 2 G-Regel. Bitte Impfausweis bereithalten.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.