tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 13:59 Uhr
12.01.2022
Neues aus der Kreisvolkshochschule im Januar 2022

Wissen um Religion und mehr

Die Kreisvolkshochschule Nordhausen hält im Januar verschiedene Angebote an Vorträgen aus dem Bereich „Politik, Gesellschaft, Umwelt“ für das interessierte Publikum bereit...

  • „Die Christliche Lehre“, Dr. Bodo Seidel hält am 19. Januar den abschließenden Vortrag seiner über die theologischen Auffassungen zum Heiligen Geist. Beginn ist jeweils 18 Uhr im Raum 32 der KVHS Nordhausen.
  • „Depression“, Vortragsreihe mit Viktor Krieger über Ursachen von und den Umgang mit Depressionen. Am 13. Januar mit dem Thema: „Tugendhaft(ung) - Was es mir bringt, Profil zu zeigen“ und am 27. Januar mit: „Realistische Ziele finden - Unverhofftes Glück erleben“.
  • „Nachlassplanung/ Lebenssituation vor einem Erbfall“. Am 26. Januar gibt Rechtsanwältin Karin Kamprad gibt eine Übersicht und praktische Tipps zur gesetzlichen Erbfolge, zu Testament, Erbvertrag und Vermächtnis im deutschen Erbrecht. Und am 16. Februar informiert Frau Kamprad im Vortrag „Nachlassabwicklung/ Lebenssituation nach Eintritt eines Erbfalls“, über die Abwicklung des Nachlasses bei einem Todesfall

Alle Vorträge beginnen 18:00 Uhr im Gebäude der KVHS Nordhausen, Grimmelallee 60.

Anzeige MSO digital
Im Rahmen Internet Webinare-Reihe vhs.wissen live bietet die KVHS am 20. Januar, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr, den Vortrag „Religion und Nation in den USA“ von Dr. Michael Hochgeschwender, Professor für Nordamerikanische Kulturgeschichte an der LMU München, an.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie im Programm der Kreisvolkshochschule: https://www.vhs-nordhausen.de/. Jede der Veranstaltungen in der KVHS kann einzeln besucht werden, die Teilnahmegebühr von 4 (6 für die Vorträge Frau Kamprads) wird vor Ort erhoben. Für die kostenfreien Webinare vergibt die KVHS nach Anmeldung die Zugangslinks per E-Mail. Ihre Ansprechstelle in der Kreisvolkshochschule: post@vhs-nordhausen.de; telefonisch: 03631 60910 oder 609127.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.