tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 11:38 Uhr
19.06.2022
Brand an der Alten Weberei gelöscht

Gerade noch einmal Glück gehabt

Aufmerksame Radfahrer verhinderten heute Schlimmeres, als sie an der Alten Weberei einen brennenden Holzstapel bemerkten und unverzüglich meldeten...

Brennender Holzhaufen an der Alten Weberei (Foto: privat) Brennender Holzhaufen an der Alten Weberei (Foto: privat)


029
"Eine halbe Stunde später und die Hütte wäre weg gewesen", meint einer der Anwesenden, die den Brand entdeckt hatten. Direkt neben dem Stapel habe eine Bierflasche gestanden, die zum Brennglas geworden sein könnte, vermuten die Augenzeugen. Die anhaltende Hitze habe dann ihr übriges getan und der Holzstapel fing an zu brennen.

"Die Dachpappe tropfte schon herunter, hätte die Feuer gefangen, wäre das übel ausgegangen", vermutet der nnz-Leser weiter. Man habe die Feuerwehr verständigt, die zügig anrückte und den Flammen schnell Einhalt gebieten konnte.
Angelo Glashagel
Brand an der Alten Weberei (Foto: privat)
Brand an der Alten Weberei (Foto: privat)
Brand an der Alten Weberei (Foto: privat)
Brand an der Alten Weberei (Foto: privat)
Brand an der Alten Weberei (Foto: privat)
Brand an der Alten Weberei (Foto: privat)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.