tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 18:34 Uhr
05.07.2022
Neues vom Wacker-Nachwuchs:

Deutlicher Favoritensieg im Pokalfinale der E-Junioren

Am vergangenen Samstag fand auf dem Sportplatz in Krimderode das Kreispokal-Endspiel um den „Autohaus-Barbarossa-Pokal“ statt. Hierbei trafen die E 2 -Junioren des FSV Wacker 90 Nordhausen auf den frisch gebackenen Nordthüringer Kreismeister, SV Blau-Weiß Greußen...

Die D2-Junioren des FAV Wacker 90  (Foto: Martina Nebelung) Die D2-Junioren des FAV Wacker 90 (Foto: Martina Nebelung)

Beide Teams standen sich in der vergangenen Saison bereits dreimal gegenüber. Greußen gewann alle Spiele (5:0, 3:2 u. 4:1) und war der klare Favorit auch im Pokalendspiel. Die E 2 des FSV Wacker 90 wurden nur von Greußen besiegt.

In den ersten 5 Minuten konnten die Wackeren noch mithalten und ein verteiltes Spiel erzwingen. In der 3. Minute ging ein Fernschuss von Nils Goldhorn über das Greußentor. Auf der anderen Seite stand den Nordhäusern im Gegenzug Pfosten und Latte zur Seite. Doch dann fiel in der 6. Minute die Greußen-Führung zum 1:0 durch Alessandro Sorber aus 5 m Torentfernung.

Vier Minuten später bekamen die Wacker-Spieler den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Liam Keilhau netzte aus gut 15 m zum 2:0 ein. In der 12. Minute bekam Wacker aus halblinker Position vor dem Strafraum einen Freistoß zugesprochen. Der von Finn Pitulle ausgeführte Schuss landete aber im linken Toraußennetz. Zu einem Doppelschlag kam es in der 19. und 20. Minute. Alessandro Sorber nutzte zwei vom Wacker-Torwart prallen gelassenen Bälle und vollendete die Nachschüsse zum 3:0 und 4:0. In der letzten Minute vor dem Halbzeitpfiff landete ein Freistoß aus ca. 13 m Torentfernung in der Greußenmauer und auf der anderen Seite glänzte Jakob Winter im Wacker-Tor mit einer guten Parade bei einem Schuss aus 5 m Entfernung.

029
Nach dem Seitenwechsel änderte sich an der spielerischen Überlegenheit der Greußener nichts. In der 28. Minute setzte sich Greußen auf der rechten Seite durch und den Rückpass setzte Ben Host zum 5:0 in die Maschen. Auch das 6:0, eine Minute später, besorgte Ben. Nach dem 7:0 in der 35. Minute durch Paul Vonnoe, kam Finn Pitulle, nach einer der wenigen Konter, vor dem Strafraum von Greußen zum Schuss und der Ball verfehlte aber linksseitig das Tor. Greußen blieb weiter am Drücker und erzielte mit einem 20 m-Schuss ins rechte obere Toreck durch Elias Kirchner das 8:0. Zwei Minuten vor Abpfiff schlug ein weiterer Distanzschuss von Luis Mülverstedt aus etwa 18 m zum 9:0 Endstand im Wacker-Tor ein.

Das gesamte Wacker-Team gratuliert der Mannschaft aus Greußen mit ihren Trainern, Betreuern und Spielern recht herzlich für die errungene Kreismeisterschaft und den Pokalerfolg und wünscht eine ebenso erfolgreiche Zeit bei den D-Junioren in der Saison 2022/2023.

Trotz dieser hohen Endspielniederlage spielte das junge Wacker-Team eine nicht zu erwartende sehr gute Saison mit dem zweiten Platz in der Kreisoberliga und dem zweiten Platz im Pokalwettbewerb. Dabei gab es nur Niederlagen gegen die übermächtigen Blau-Weißen aus Greußen. Für diese guten Leistungen der jungen Wackeren zollt das Trainerteam Uwe Nebelung/Tim Rosenstock Respekt und Anerkennung. Dies sind beste Voraussetzungen für ein weiteres gutes Spieljahr 2022/2023 bei E-Junioren.
Uwe Nebelung

Für Wacker 90, E 2 (U 10)
: Jakob Winter (TW), Karl Domann (TW), Johann Wybranietz, Richard Schulze, Maddox Sturm, Joshua Penthin, Nils Goldhorn, Finn-Luca Pitulle (C), Cederic Ostmann, Robert Betegh, Oskar Weise, Mieron John und Damian Reinsch.

Pokalendspiel der D-Junioren (Foto: M.Nebelung)
Pokalendspiel der D-Junioren (Foto: M.Nebelung)
Pokalendspiel der D-Junioren (Foto: M.Nebelung)
Pokalendspiel der D-Junioren (Foto: M.Nebelung)
Pokalendspiel der D-Junioren (Foto: M.Nebelung)
Pokalendspiel der D-Junioren (Foto: M.Nebelung)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.