tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 14:11 Uhr
05.10.2022
Landschaftspflegeverband Südharz/Kyffhäuser (LPV)

„Tag zum Staunen und Schlemmen“

Der Landschaftspflegeverband Südharz/Kyffhäuser (LPV) als Träger der gleichnamigen Natura 2000-Station lädt am Samstag, den 15. Oktober von 10 bis 16 Uhr auf das Gelände des Fischzuchtbetriebes in der Gemeinde Auleben ein...

Stationsfest in Auleben mit Kranichbeobachtung (Foto: S.Staubitz) Stationsfest in Auleben mit Kranichbeobachtung (Foto: S.Staubitz)

Im Rahmen eines Natura 2000-Stationsfestes, welches viel kulinarische und informative Abwechslung für Jung und Alt bietet, soll den Besuchern das einmalige EU-weite Schutzgebietsnetz für bestimmte bedrohte Pflanzen- und Tierarten sowie Lebensraumtypen von gemeinschaftlichem Interesse, "Natura 2000", vorgestellt werden.

Nach dem Motto „Die Natur mit allen Sinnen erleben“ bietet Ihnen das Stationsfest Spannendes und Interessantes zum Staunen und regionale Spezialitäten zum Schlemmen. Gäste haben an diesem Tag unter anderem die Chance, an zwei geführten ornithologischen Wanderungen durch die Aulebener Teichlandschaft teilzunehmen.

Anzeige MSO digital
Mit etwas Glück können auch Kraniche bei der Rast vor ihrer Reise in den Süden beobachtet werden. Neben einer Sortenschau verschiedener, teils alter und fast vergessener Apfelsorten besteht die Möglichkeit, bei der Herstellung von frischem Apfelsaft zuzuschauen. Das Infomobil des Hotspotprojektes „Gipskarst Südharz – Artenvielfalt erhalten und erleben“ stellt die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher mit einem Wissenswettbewerb vor eine spannende Herausforderung, außerdem bestehen Bastel-, Spiel- sowie kurzweilige Informationsangebote zu verschiedenen Naturschutzprojekten.

Mit Spiel und Spaß gibt es vieles über die Region, deren Artenvielfalt sowie zum Wappentier der Natura 2000 Station „Südharz /Kyffhäuser“, den Kranich, zu erfahren. An verschiedenen Verkaufsständen können regional erzeugte Produkte von Fisch über Wurstwaren, Honig und Obsterzeugnisse verkostet und erworben werden. Das Team der Natura 2000-Station freut sich auf viele Gäste an diesem „Tag zum Staunen und Schlemmen“.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.