tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 10:41 Uhr
15.01.2023
Abgelesen

Das Wasser ist wieder da

Spaziergänger entlang des Van-der-Foehr-Damms oder im Stadtpark vernehmen schon von Weitem das Grollen des Wassers der Zorge am Wehr. Wir haben uns die aktuellen Zahlen der Pegelstände mal wieder angeschaut...

Das Wasser ist wieder da... (Foto: nnz) Das Wasser ist wieder da... (Foto: nnz)
Während die nnz noch Anfang November vergangenen Jahres fragte, wo denn das Wasser hin sei, kann nun banal geantwortet werden: Na dort, wo es hingehört - in der Zorge, der Bere, der Wipper und der Helme.

Anzeige MSO digital
Völlig entspannt sieht momentan die Situation der Helme bei Sundhausen aus. Hier wird für heute Morgen ein Pegel von 55 Zentimeter ausgewiesen, das sind 75 Zentimeter noch bis zum Meldebeginn. Ähnlich die Wipper. Der Pegel liegt bei 121 Zentimeter, der Meldebeginn jedoch erst bei 190 Zentimeter.

Nun zu den beiden Gewässern, die direkt oder indirekt mit dem Harz und seinen südlichen Ausläufern verbunden sind. Die Bere bei Ilfeld ist seit vorgestern durch die Marke des Meldebeginns 120 Zentimeter geschossen und peilt mit aktuell 165 Zentimeter die erste Meldestufe von 180 Zentimeter an.

Die Zorge bei Nordhausen nähert sich dadurch kontinuierlich dem Meldebeginn von 180 Zentimeter, aktuell ist sie nur noch fünf Zentimeter entfernt. Ein weiterer Wert ist ebenfalls sehr interessant, der Durchfluss. Gegen 10 Uhr schossen knapp 24 Kubikmeter in der Sekunde durch das Flussbett. Hört sich viel an, ist aber noch "meilenweit" entfernt vom bisherigen Rekord. Der wurde Anfang März 1956 mit 95 Kubikmeter aufgestellt. Übrigens: zehn Jahre später gab es den Negativrekord mit 0,05 Kubikmeter in der Sekunde.
Peter-Stefan Greiner
Autor: psg

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.