eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 13:45 Uhr
21.06.2024
Freigabe verschoben

Starkregen führt zu Verzögerung in der Leimbacher Straße

Der Starkregen am Vormittag hat die für heute geplante Freigabe der Leimbacher Straße verhindert. Die Mörtelfugen aus den höhenmäßig angepassten Straßenabläufen konnten nicht rechtzeitig abbinden und wurden durch den Regen wieder aus den Fugen gespült...

Da heute mit weiteren Regenschauern zu rechnen ist, können die Arbeiten nicht mehr beendet und die Straße nicht freigegeben werden.

Anzeige symplr
Die restlichen Arbeiten werden am Montag fortgesetzt und die Straße steht ab Dienstag wieder für den Durchgangsverkehr zur Verfügung. Die Zufahrten zu den Wohngebieten und zu den Einkaufsmärkten sind selbstverständlich, wie auch während der Bauzeit, gegeben.

Lediglich die bauzeitlich installierte Lichtsignalanlage im Kreuzungsbereich zur Bielener Straße wird zurückgebaut. Somit ist die Fahrt von bzw. nach Leimbach von der Bielener Straße aus wieder ohne Wartezeiten möglich.

Die Fahrbahnoberfläche der Leimbacher Straße wurde in den zurückliegenden Tagen, zwischen dem Poppenbergweg und der Bielener Straße, saniert. Hierzu wurde die Straße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr