eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 13:47 Uhr
21.06.2024
Gelebte Inklusion in Woffleben

Fußballer der Lebenshilfe zu Gast beim Sportfest

Der Sportverein RSV Woffleben feierte sein Sportfest und ludt die Fußballer der Nordthüringer Lebenshilfe zu einem Alt-Herren-Turnier ein - eine Premiere für die Kicker der Werkstatt der hiesigen Lebenshilfe, die der Einladung sehr gern folgten...

Auf dem Spielplan standen Gegner wie der Gastgeber RSV Woffleben, SV Hohnstein Neustadt sowie der SV Sülzhayn.

Anzeige symplr
Alle Spiele endeten mit einem Sieg für die jeweils gegnerische Mannschaft: gegen SV Sülzhayn 0:2, SV Hohnstein Neustadt 2:5 und gegen den Gastgeber aus Woffleben 1:4. Was nach harter Niederlage klingt, sahen die Trainer Marko Gaßmann und Stefan Kronberger eher als spannende sportliche Herausforderung für ihre Mannschaft.

Fußballer der Nordthüringer Lebenshilfe zu Gast beim Sportfest in Woffleben Posteingang (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe) Fußballer der Nordthüringer Lebenshilfe zu Gast beim Sportfest in Woffleben Posteingang (Foto: Nordthüringer Lebenshilfe)


Beide begrüßten die herausfordernden Duelle als willkommene Trainingseinheit in Vorbereitung auf die anstehende Deutsche Meisterschaft der Werkstätten. Alle Spiele des Woffleber Sportfests waren intensiv und spannend, aber immer fair.

Überrascht zeigten sich die Gegner vom sportlichen Ehrgeiz, vom Umgang mit dem Ball und von der guten Kondition der Kicker von den Nordthüringer Werkstätten. Verstecken mussten sich die Spieler wahrlich nicht, immer wieder kamen sie über gute Spielzüge auch zu guten Torchancen. Mit großen Beifall wurden die Fußballer der Nordthüringer Lebenshilfe in Richtung Deutsche Meisterschaft der Werkstätten verabschiedet.

Diese findet dieses Jahr im August in der Sportschule Wedau in Duisburg statt. Die Nordthüringer Lebenshilfe bedankt sich beim RSV Woffleben für die tolle sportliche Begegnung und einen Tag gelebter Inklusion.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr