nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 07:19 Uhr
13.01.2020
Jetzt schon aufs Oktoberfest freuen:

Die nun auch in Nordhausen lacht

Alljährlich veranstaltet die Wippertaler Getränke GmbH auf ihrem Gelände in Sundhausen ein Oktoberfest. Daran ist nichts ungewöhnlich und es ist noch lange Zeit bis dahin. Dennoch gibt es schon ab Montag Eintrittskarten für den Eröffnungsabend zu kaufen…



Mit ihrem Song „Die immer lacht“, eroberte sie 2016 die Musikwelt im Sturm. 2020 dürfen Fans die begnadete Sängerin und Songwriterin endlich LIVE erleben! Die Chart-Überfliegerin Kerstin Ott geht mit ihrem erfolgreichen Album „Mut zur Katastrophe“ und allen bekannten Hits 2020 auf Deutschland-Tournee und macht Station in Nordhausen, genauer gesagt in der Festhalle der Wippertaler Getränke GmbH in Sundhausen. Zur Eröffnung der diesjährigen Oktoberfestes wird die sympathische Sängerin am Freitag, dem 25. September gemeinsam mit der Band „Bross4you“ auf der Bühnen stehen und ihre Fans erfreuen.

digital
Erste musikalische Erfahrungen sammelte Kerstin Ott bereits als junges Mitglied im Kinderchor von Liedermacher Rolf Zuckowski, tingelte später als gefragte DJane durch Clubs in ganz Deutschland und konzentrierte sich schließlich auf ihre Tätigkeit als gelernte Malerin, während Sie weiterhin eigene Songs komponierte. 2016 erfolgte dann über Nacht der große Durchbruch mit dem Hit „Die immer lacht: Mit ihrer sympathischen Ausstrahlung und dem ins Ohr gehenden Mix aus modernem Dance-Pop und deutschsprachigem Schlager katapultierte sich Kerstin Ott in Rekordzeit an die Spitze der Charts und etablierte sich in der Folgezeit als eine der erfolgreichsten deutschen Künstlerinnen. Die Single „Die immer lacht“ löste regelrecht eine Welle der Begeisterung aus.

Spätestens mit der nachfolgenden Single „Scheissmelodie“, die als Sommerhit gefeiert wurde, bewies Kerstin Ott, dass sie absolut kein „One-Hit-Wonder“ ist. Ihr Debütalbum „Herzbewohner“ schoss mit Veröffentlichung im Dezember 2016 auf Platz 4 der deutschen LP-Charts und erreichte Platin-Status für über 200.000 verkaufte Alben. Ihre ganz persönliche Hymne aus Toleranz, Offenheit und Vielschichtigkeit ist die Single „Regenbogenfarben“: „Im Grunde sind wir alle nur Menschen, die nach dem gleichen Ziel streben: Glücklich zu sein“, so Kerstin Ott über die universelle Botschaft von „Regenbogenfarben“.

Bei ihren Live-Auftritten präsentiert Kerstin Ott Ihre unbändige Energie, den wiedererkennbaren Sound aus Pop, Dance, Folk und Schlager mit deutschsprachigen Texten und einigen überraschenden Klangfarben auf der Bühne. Einlass ist am 25. September um19:00 Uhr, der Auftritt beginnt um 20:00 Uhr. Der Ticket-Vorverkauf läuft online über tixforgigs.de und ab sofort in Nordhausen im DGS XXL Getränkemarkt und in der Stadtinformation. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 20,00 € zzgl. Gebühren, an der Abendkasse dann 25,00 €.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

13.01.2020, 10.40 Uhr
netzonk | abgenudelte Musik
Es mag ja sein dass diese Frau immer lacht weil sie immer mehr Geld einnimmt.
Sehr augenscheinlich das angebliche Stars oder Sternchen immer in die Provinz kommen wenn in den großen Städten der Hype vorbei ist.

Angemerkt ich habe nichts gegen diese Sängerin und schön das durch sie solchen Erfolg hat.

Nur das hier in der nnz als Hauptschlagzeile zu machen finde ich lächerlich.

Die guten alten Zeiten von Beatles Rolling Stones Deep Purple Bee Gees Led Zeppelin Status quo und so weiter
sind einfach nicht zu toppen.

Niveau und musikalisches Handwerk wo seid ihr nur geblieben.


..... ein Nörgler

5   |  4     Login für Vote
13.01.2020, 11.44 Uhr
Fischkopp66
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema des Beitrages
13.01.2020, 13.26 Uhr
Wiejerschderfer | @ netzonk
Mal eine Gegenfrage: Wo ist das Niveau Ihres Kommentars?

Das Kerstin Ott nach Sundhausen kommt, ist ja wohl ein Highlight. Und die Zahl der Fans wird wohl weit Ihre Erwartungen übertreffen.
Ich bin auch eher für die härtere Musik zu haben, aber Kerstin Ott sticht mit ihrer Musik deutlich aus dem sogenannten Mainstream heraus.
Ist sogar selbst komponiert und eingespielt mit ihrer Gitarre. Auch die Texte sind zum Nachdenken geschrieben. Aber erstmal nörgeln... das passt so richtig in unsere Zeit.
Apropos Zeit... hätten Sie dieselbe genutzt, wären Sie im Netz fündig geworden für Konzerte der Stones, Led Zeppelin und anderen Hardrockbands.... Die Karten dafür sind nicht billig, wäre aber wieder extra für Sie ein Grund zum Nörgeln

2   |  2     Login für Vote
13.01.2020, 14.40 Uhr
Paulinchen
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Thema

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.