nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 21:51 Uhr
11.01.2020
nnz-Ergebnisdienst: Handball

Erfolgreiche NSV-Mädels in der Verbandsliga

Heute traf die weibliche D-Jugend des NSV in der Verbandsliga WJD Staffel 2 Thüringen auf die Mannschaft des SV Glück Auf Bleicherode. Das Spiel begann ohne längere Abtastphase beider Mannschaften und war von einem offenen Schlagabtausch geprägt...

Zu Beginn der ersten Halbzeit konnten bei­de Mannschaften ihren Ball jeweils wechselseitig in das gegnerische Tor ver­senken, so dass sich eine muntere Partie gestaltete. Erst in der zweiten Hälfte der 1. Halbzeit gelang es Bleicherode sich leicht abzusetzen und in der Schlussminute der 1. Halbzeit konnte der NSV noch auf einen Rückstand von 2 Toren verkürzen.

Nach dem Wiederanpfiff fand die Mannschaft des NSV besser wieder ins Spiel und konn­te durch schnelle und intelligente Spielzüge nach vorn und schöne Tore überzeugen. Der Rück­stand konnte so egalisiert werden und eine leichter Torvorsprung heraus­ge­ar­beitet werden. In dieser Phase des Spieles stand die Abwehr der Nord­häu­se­rin­nen wesentlich kompakter, so dass trotz Aufbäumens der Bleicheröder Mannschaft ein knapper aber verdienter Sieg von 24 : 23 für die NSV Hexen zum Abpfiff auf der Anzeigetafel stand.
Es war ein kampfbetontes jedoch faires Spiel beider Mannschaften.


Die Mädchen des NSV konnten diesmal ihre Trainingsleistung auch im Punktspiel abrufen. Es gelang den Gegner in der Abwehr so zu beschäftigen, dass sich für unsere Torschützinnen sowohl am Kreis als auch im Rückraum Räume geöffnet haben und diese auch konsequent und treffsicher genutzt worden. In der Abwehr zogen sich die Nordhäuserinnen taktisch klug zusammen und halfen einander. Damit machten sie den Gegnerinnen das Spiel schwer und unterstützten ihr Tormädchen. Beide eingesetzten Torhüterinnen des NSV konnten mit einigen schönen Paraden der Mannschaft zusätzliche Sicherheit geben und trugen damit zu dem Gesam­t­er­geb­nis bei.

Fazit eine runde Mannschaftsleistung der NSV Mädchen auf die sich auch für die noch kommenden Spiele in der Verbandsliga aufbauen lässt.
Den Zuschauern wurde eine spannende Handballpartie mit vielen und auch sehenswerten Toren geboten. Dies wurde durch das Publikum entsprechend gewürdigt und spornte unsere Handballerinnen zusätzlich an.
Das Trainerteam der kleinen Handballhexen um Jens Friedrichs ist stolz auf seine Mädels für die super Leistung, die sie gezeigt haben.
Silke Wegener
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.