nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 16:25 Uhr
22.09.2020
Niedersachswerfen, Harzungen

Wenn Höfe und Garagen zum Flohmarkt werden

Am Samstag findet in Niedersachswerfen und Harzungen wieder der Dorfgaragenflohmarkt statt. Zwischen 10 und 17 Uhr öffnen viele Familien ihre Höfe und Garagen. Organisatorin Gabriele Neumeyer freut sich, dass die Trödelveranstaltung in ihrem fünften Jahr in Folge auf so viel Resonanz stößt...

Bisher haben in Niedersachswerfen und Harzungen mehr als 20 Familien zugesagt: „Wir freuen uns auf viele Besucher, bitten aber die Gäste auch darum, auf ausreichend Abstand zu achten und an ihre Masken zu denken“, wirbt Gabriele Neumeyer für die Veranstaltung.

Anzeige MSO digital
Flohmarktbesucher parken am Samstag in Niedersachswerfen am besten an der Kirche in der Ortsmitte. Von dort bietet sich ein erster Rundgang an: Viele Familien in der Hoheitsstraße und in der Alexander-Puschkin-Straße beteiligen sich. Aber auch am Eberthof, in der Harzstraße, Friedhofstraße, in der Kleinen Bahnhofstraße, Straße am Sportplatz, in der Bernsdorfstraße und an den Garagen in der Goethestraße werden Trödeljäger fündig. Alle teilnehmenden Grundstücke sind dank gelber und grüner Luftballons schon aus der Ferne zu erkennen.
In Harzungen beteiligen sich fünf Familien. „Wer mit dem Fahrrad kommt, braucht nur den Radweg durch den Ort zu fahren, alle teilnehmenden Häuser liegen entlang der Radstrecke“, sagt Alexander Ibe, der den Flohmarkt in Harzungen organisiert.

Familien, die sich mit einem eigenen Stand beteiligen möchten, können sich bei Gabriele Neumeyer noch kurzfristig telefonisch unter 0175/ 8 54 69 50 anmelden. Hier gibt es auch weitere Informationen zu den Rahmenbedingungen. Für Anmeldungen in Harzungen ist Alexander Ibe unter 0170/ 80 10 234 zu erreichen.
Susanne Schedwill
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.