nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Anzeige
Fr, 10:12 Uhr
10.09.2021
Ein Blick in die Statistik

Deutlich mehr Obst an Thüringens Bäumen

Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik schätzen die auf Marktobstbau ausgerichteten Thüringer Obstbaubetriebe für dieses Jahr bei Äpfeln einen Durchschnittsertrag von 27 Tonnen je Hektar ein. Das ist deutlich mehr als im mageren Jahr 2020...

Auf der insgesamt 833 Hektar umfassenden ertragsfähigen Anbaufläche liegt der geschätzte Ertrag um 11 Tonnen je Hektar bzw. 68 Prozent über dem sehr geringen Vorjahresertrag. Das langjährige Mittel der Jahre 2015/2020 wird nur geringfügig, um 0,8 Tonnen je Hektar bzw. 3 Prozent unterschritten. Die erwartete Erntemenge beläuft sich auf rund 22 700 Tonnen Äpfel.
Bei Birnen wird mit einem Ertrag von rund 11 Tonnen je Hektar gerechnet. Im Vergleich zum vergangenen Jahr sind das 4Tonnen je Hektar bzw. 46Prozent mehr. Das langjährige Mittel der Jahre 2015/2020 wird um 1 Tonne je Hektar bzw. 13 Prozent übertroffen. Die Erntemenge wird auf 174 Tonnen Birnen geschätzt.

Anzeige MSO digital
Das Ernteergebnis bei Süßkirschen fiel im Jahr 2021 erneut unterdurchschnittlich aus. Es wurde ein Hektarertrag von 5 Tonnen erreicht. Im Vergleich zum langjährigen Mittel der Jahre 2015/2020 wurde ein Viertel (-2 Tonnen je Hektar bzw. -25 Prozent) weniger Süßkirschen geerntet. Gegenüber dem Vorjahr wurde jedoch knapp ein Drittel (+1 Tonne je Hektar bzw. +32 Prozent) mehr gepflückt. Ins- gesamt beläuft sich die geerntete Menge an Süßkirschen auf rund 1 400 Tonnen.

Für Sauerkirschen fiel die diesjährige Ernte leicht überdurchschnittlich aus. Es wurde ein Hektarertrag von rund 12 Tonnen erzielt. Der Ertrag lag um 2 Tonnen je Hektar bzw. 20 Prozent über dem langjährigen Mittel der Jahre 2015/2020. Gegenüber dem Vorjahr ergibt sich ein Mehrertrag von fünf Tonnen je Hektar bzw. 75 Prozent. Die Erntemenge im Jahr 2021 beträgt insgesamt rund 2 100 Tonnen Sauerkirschen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.