tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 08:50 Uhr
05.10.2021
Niedersachswerfen

Es lebe der Schulhof

An der Regelschule Niedersachswerfen hat sich etwas getan. Der Schulhof ist um eine neue Tischtennisplatte und verschiedenste Obststämmchen reicher. In Zukunft wird hier Tischtennis in den Pausen und nach der Schule gespielt und hoffentlich aus eigener Ernte Rezepte mit frischen Beeren ausprobiert...

Der Tischtennishype hat den Wunsch nach einer zweiten Tischtennisplatte laut werden lassen. Insbesondere die Klassen 7 und 9 haben großes Interesse an dem Sport und an einer Verschönerung des Schulhofes gezeigt. Gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin Laura Bode und dem Projektkoordinator Christian Klostermann vom Projekt „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ konnten die Wünsche der Jugendlichen erfüllt werden.

Es lebe der Schulhof (Foto: Laura Bode) Es lebe der Schulhof (Foto: Laura Bode)


Anzeige MSO digital
Projektplanung, Unkraut jäten, Beerensträucher pflanzen und gemeinsam mit der 9. Klasse die Tischtennisplatte aufbauen waren alles Teil der Aktion. Dabei waren alle hochmotiviert und es zeigten sich verborgene handwerkliche Talente.
Am Donnerstag, 30.September war es endlich so weit, ein kleines Tischtennisturnier mit Snacks und Getränken rundet das Projekt ab.

Riesen Dankeschön an alle Jugendlichen, HelferInnen und die Klassenlehrerin Frau Woitsch. Das Projekt „Es lebe der Schulhof“ der Johanniter-Unfall-Hilfe wird im Rahmen des Programms „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und den Europäischen Sozialfonds gefördert.“
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.