tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 06:57 Uhr
27.07.2011

Fest für Jedermann

Über 150 Jahre Gartenstraße in Ilfeld, die Straße mit den größten Gärten hinter den Häusern. Früher standen hier die alten Eichen von Ilfeld. Dann mussten diese der weiteren Bebauung des Ortes geopfert werden. Die letzte Eiche dieser Art steht noch im Zaun des alten Forstamtes in der Alleestraße. Am Wochenende wir gefeiert...


Zum Abschluss der Straßensanierung vor 20 Jahren wurde als Wahrzeichen und Erinnerung an die alten Ilfelder Eichen eine neue Eiche gepflanzt. Die damalige Straßeneinweihung und das Pflanzen der Eiche, wurden mit einem Straßenfest begangen. Dies ist auch der Anlass nach 20 Jahren ein erneutes Straßenfest zu feiern.
150 Jahre Gartenstraße (Foto: privat)
150 Jahre Gartenstraße (Foto: privat)
150 Jahre Gartenstraße (Foto: privat)
Zwanzig Jahre Eiche, Brunnen, Linde und nun auch noch Ahorn sind wahrlich ein Grund zum Fröhlich sein. Früher war die Grünfläche neben der Gartenstraße Kinderspielplatz, Weidefläche für Ziegen und Geflügel und Wäschetrockenplatz. Die Straße, war eine Schotterstraße an deren Westseite fünf Obstbäume standen, die unter anderem als Wäschepfähle dienten. Auf dieser Straße rollten die Pferdefuhrwerke ins Feld genauso wie die Handwagen, oder sie kamen voll beladen von dort zurück. Aber das ist nun schon lange her. Nur der Treffpunkt der Kinder und Jugendlichen ist geblieben, die belagern gern den Brunnen.

Soweit ein kleiner Rückblick. 150 Jahre Gartenstraße zwischen „Langen Jammer“, Litfasssäule, Gasometer und dem Steinfeld. Eine Straße, früher und auch heute mit vielen Gesichtern, Kindern und älteren Menschen. Eine Straße mit vielen Geschichten und Gründen zum Feiern.
Feiern Sie mit uns ein tolles Straßenfest mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Steak und Bier, damit alle bei Kräften bleiben.

Dazu gibt es Blasmusik, als Balsam für die Ohren, mit den „Lustigen Hannoveranern“ (Ilfeld´s heimlicher Nationalhymne), welche die Ilfelder Blasmusikannten immer spielen, auch als Erinnerung an die Niedersachsen und Eichen. Später wird es dann moderner und jugendlicher mit DJ Robbin und seiner Charmanten Sängerin Nicol Boss, bekannt aus Funk und Fernsehen, DSDS Kandidatin. Nicht nur die Erwachsenen und Jugendlichen kommen auf ihre Kosten, für die Kinder gibt es eine Hüpfburg zum austoben, denn die vielen Kinder aus der Gartenstraße wollen ja auch mit feiern.

Sie sind herzlich eingeladen ein Straßenfest in der Gartenstraße mitzufeiern, wenn Sie nicht kommen können, müssen wir das Bier selber trinken.
Die Organisatoren

Großes Straßenfest für Jedermann am 30.Juli in der Gartenstraße in Ilfeld ab 14.00 Uhr
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.