nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 11:56 Uhr
16.01.2020
Jazzclub Nordhausen

Neujahrskonzert mit Hendrix-Musik

Das erste Konzert des Jazzclub Nordhausen in 2020 am 18. Januar, wie immer im alten Wasserwerk in der Alexander-Puschkin-Straße, startet gleich mit einem Highlight, PINGUIN MOSCHNER & JOE SACHSE play the music of JIMI HENDRIX...



Die Musik des 1970 gestorbenen, legendären Rockgitarristen hat mittlerweile Generationen von nachfolgenden Musikern fasziniert. Tatsächlich beeinflusste Hendrix mit seinem unnachahmlichen Spiel nicht nur Legionen von Rockgitarristen, sondern inspirierte besonders in der letzten Zeit immer wieder unterschiedlichste Gruppen zu Hendrix-Bearbeitungen.

digital
Auch das Duo Moschner/Sachse greift die Kompositionen und Songs des Gitarrengenies auf, allerdings nicht, um sie in neuer Besetzung wiederzukäuen oder gar in gitarristischer Hinsicht zu imitieren. Vielmehr fühlen Pinguin Moschner und Joe Sachse der Musik von Jimi Hendrix bis auf den Grund nach und erreichen dabei fast schlafwandlerisch jene Balance zwischen Respekt und Unbekümmertheit, die Bedingung aller gelungenen Neuinterpretationen ist. Sie zerlegen die Stücke in ihre kleinsten Bestandteile und lassen ihrer Improvisationslust freien Lauf. Obwohl die Melodien dabei manchmal fast bis zur Unkenntlichkeit verändert werden, reihen sich die Themen wie ein roter Faden durchs ganze Programm.
Höchstwahrscheinlich wäre Jimi Hendrix von den freien, musikalisch exzellenten, äußerst fantasie- und humorvollen Versionen seiner Songs begeistert. Denn zu Lebzeiten wurden seine eigentlichen Fähigkeiten allzu lange verkannt. Dort galt er als kommerzieller Entertainer, und viele seiner Fans liebten vor allem seine spektakulären und provokativen Bühnenshows. Dass Hendrix aber auch ein hervorragender Komponist und Techniker war, der gleichzeitig sehr spontan improvisieren konnte, erkannten damals vor allem andere Musiker.

Natürlich war er auch Vorbild für Joe Sachse, der damals Hendrix-Nummern zum Tanz spielte, und Pinguin Moschner, der zu der Zeit noch nicht einmal wusste, wie eine Tuba aussieht.

Einlass zu diesem Konzert ist 19 Uhr und Start 20 Uhr. Karten für den beliebten Jahresauftakt sind noch an der Abendkasse erhältlich. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.