tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 16:07 Uhr
22.09.2022
Warnung vor Telefonbertrügern

Es gibt kein "Bundesfinanzamt"

Die Thüringer Finanzverwaltung warnt erneut: Derzeit rufen Betrüger im Namen des „Bundesfinanzamts“ bei Bürgerinnen und Bürgern an und behaupten, persönliche Steuerakten an den Bertelsmann-Verlag zu übergeben, wenn die verlangten Forderungen nicht erfüllt würden...

029
Die Weitergabe der Akten könne dadurch verhindert werden, dass z. B. ein benannter Betrag auf ein bestimmtes Konto überwiesen wird.

Nachdem bereits gestern „Betrugs-SMS“ im Namen des Bundesministeriums für Finanzen versandt wurden, bestätigte das Finanzamt Jena heute auch einen Fall des falschen „Bundesfinanzamts“.

Die Finanzverwaltung warnt eindringlich davor, die Forderungen der Anrufer zu erfüllen. Es gibt kein Bundesfinanzamt.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.