nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 09:33 Uhr
16.01.2020
Jahresauftakt in Neustadt:

Akademischer Besuch beim Golfclub


Immer wieder Sonntags … zum Jahresanfang.
Letzten Sonntag trafen sich über 50 Mitglieder, Interessenten, Gäste und Freunde des Golfparks Neustadt/ Harz zum alljährlichen Neujahrsbrunch in der „Echten Nordhäuser Traditionsbrennerei“...

Das Treffen stellt den Auftakt der Golfsaison 2020 dar. In seiner Begrüßungsrede und nach den Glückwünschen für das Neue Jahr ging der Präsident Frank Lindner kurz auf die vorgesehene „Tagesordnung“ ein. Hier wurde Rückblick auf 2019 und Ausblick auf das laufende Jahr gegeben.

Das Members und Friends Turnier, die Jahreshauptversammlung, der Tag der offenen Tür, der Mannschaftspokal in Gera, die Clubmeisterschaft, die div. Turniere bis hin zu den Aktivitäten der Red Ladies und die Ligaspiele der Seniorenmannschaft sollten hier nur stellvertretend für das abgeschlossenen Jahr genannt werden.

Die ersten Termine, wie die Mitgliederversammlung mit Wahl am 26.03., das Osterfeuer am 09.04. und der Tag der offenen Tür am 26.04. rundeten den Ausblick ab.Die Golfsaison im Turniermodus beginnt am 03.05., so die Ansage des Präsidenten. Der diesjährige Mannschaftspokal wird im GC Markleeberg ausgetragen.

Im weiteren Verlauf des Tages konnten sich die ersten Interessenten für das Matchplay 2020 anmelden. Hierzu lagen am Nachmittag schon diverse Zusagen für die neue Spielsaison vor. Bei einem Matchplay spielen zwei Spieler/innen im K.O.-System gegeneinander. Der Gewinner qualifiziert sich für die nächste Runde … bis zum Finale. Die Paarungen werden bis zur Jahresmitgliederversammlung am 19.03. ausgelost.

Als ein Höhepunkt der Veranstaltung stand der Auftritt von einem Nordhäuser „Professor“ auf dem Programm. Prof. Zwanziger wird auch schon mal gern Winfried Schmitt genannt und seit 36 Jahren Mitglied der Rolandgruppe in Nordhausen. In gewohnter Manier nahm er die Anwesenden in sein Programm mit auf. Der „echte“ Professor Zwanziger war ein Handschuhmacher und galt schon damals als „Nordhäuser Original“. Sein bürgerlicher Name war Johann Ferdinand Zwanziger. Er wurde am 1. Februar 1844 in Nordhausen geboren und starb am 18. November 1919.

Als Fazit des Tages kann man von einer gelungene Veranstaltung sprechen. Dank sei an dieser Stelle dem Team der „Echten Nordhäuser Traditionsbrennerei“ für die Unterstützung gesagt.

Hans-Leopold Holzapfel
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.