tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 12:37 Uhr
29.07.2011

Eine Ermittlung begonnen, eine beendet

Heißes Pflaster in Heiligenstadt: Letzte Nacht wurden eine ältere Dame und ihr Sohn Opfer eines Einbruchs. Mehrere Haushaltsgeräte wurden entwendet. Einen Tag zuvor wurde ein Mieter von seinem Nachbarn bestohlen. Der Fall konnte schnell aufgeklärt werden.

In den heutigen Morgenstunden gegen 06:30 Uhr stellte eine 74 - jährige Wohnungseigentümerin und ihr 40 - jähriger Sohn fest, dass unbekannte Täter gewaltsam in ihre Wohnung in Heiligenstadt, Wilhelmstrasse
eingebrochen sind.

Die Wohnungseingangstür wurde dabei beschädigt. Aus der Wohnung wurden mehrere elektronische Haushaltgeräte in einem Gesamtwert von etwa 1.500,00 Euro entwendet. Die Kripo Nordhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am gestrigen Morgen gegen 07:15 Uhr stellte ein 26 jähriger Wohnungsmieter in Heiligenstadt, Husumer Strasse fest, dass sich in der vorhergehenden Nacht unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu seiner
Wohnung verschafft haben. Das Türschloss und die Türzarge wurden dabei beschädigt.

Aus der Wohnung wurden ein Fernsehgerät, ein Mischpult, ein Laptop mit einem Gesamtschaden von 1.100,00 Euro entwendet. Durch einen Zeugenhinweis wurde bekannt, dass sich die Teile des Diebesgutes in der Wohnung eines 27 jährigen Mitbewohners im Haus befinden. Sie wurden dem Geschädigten wieder übergeben.

Das Ermittlungsverfahren wird bei der Kripo Nordhausen abschließend bearbeitet.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.